Travel Diaries #1- Biarritz

Der Himmel ist wolkenverhangen, als ich am Flughafen in Biarritz mein Gepäck entgegennehme.Überrascht stelle ich fest, wie klein und ausgestorben der gesamte Flughafen ist, nur die Menschen aus meinem Flieger und ich sind dort. Selbst…

View Post

Das Abenteuer beginnt…

 Es ist 03:30 Uhr als mein Wecker klingelt.Ja, morgens.Drei Stunden habe ich vielleicht geschlafen, optimistisch gerechnet.Wilde Träume und die Angst, zu verschlafen haben mich immer wieder wach gerüttelt.Trotzdem fühle ich mich überraschend ausgeruht, als mein…

View Post

noch 2 Tage..

Das Ding mit dem Denken Weniger als drei Tage. So lange dauert es noch, bis ich im Flugzeug zu meiner Yoga Lehrer Ausbildung sitzen werde und wer hätte es gedacht, in meinem Kopf läuft alles…

View Post

Ich packe meinen Koffer…

Und nehme als erstes eine volle Ladung Ballast mit. Klingt wahrscheinlich dramatischer als es ist, wir alle haben schließlich unsere Päckchen zu tragen. Aber ich bin müde vom Angst haben. Heute in einer Woche werde…

View Post

Ich bin eine Heuchlerin.

  Ich warte in Angst auf den Moment, in dem man mich enttarnt, erkennt, dass ich Dinge nicht so gut kann wie andere, doch nicht wirklich Ahnung von dem habe, was ich gerne tue, egal…

View Post